Creative Prototyping

Umsetzen, was Kunden wollen.

User Research von Produkten

Investitionsrisiken durch Zielgruppenwissen minimieren. Durch intelligente Touchpoints werden Ihre Kunden als fester Bestandteil in den unternehmensinternen Entwicklungsprozesse integriert. 

creative prototyping

Nutzerzentriert denken

Egal, ob Sie bei der Entwicklung eines neuen Produktes die Kundenbedürfnisse und Anforderungen Ihrer Zielgruppe kennenlernen wollen oder die Produkt- und Marketingstrategie Ihres bestehenden Produktes weiterentwickeln müssen. Hier herrscht bei Unternehmen häufig eine hohe Unsicherheit über die Wünsche der Kunden. Denn nicht immer ist es einfach, die Perspektive des Users einzunehmen.

Zusätzlich benötigt es für entworfene Prototypen unterschiedliche Meinungen und Reviews, damit Produkte marktreif werden. Schnell steht man vor der Herausforderung, diese Nutzerstimmen in den verschiedenen Phasen eines Entwurfsprozesses intelligent einzubinden und durch die gewonnenen Daten Erkenntnisse zu schöpfen.

Zielgruppenbedürfnisse integrieren

Visuell & schnell

Das tucatap.toolkit ermöglicht es, unkompliziert die bisher unbeachteten Bedürfnisse, Wünsche, Anforderungen und Probleme Ihrer Endkunden aufzufangen. Die dazugehörigen Daten werden zeitgleich analysiert und Ihrem Unternehmen übersichtlich und gewinnbringend zur Verfügung gestellt. Mit wenigen Klicks können potentielle Anwender schon frühzeitig Feedback in den Entwurfsprozess einfließen lassen – und das noch lange vor Fertigstellung oder Markteinführung eines Produktes.

Auf diese spielerische Art und Weise werden nutzerorientierte Produkte und Dienstleistungen erzeugt, die am Ende mit hoher Wahrscheinlichkeit zu positiver Resonanz der Endkunden führen werden. So erhalten Sie nachhaltige Erkenntnisse darüber, wie Sie Ihr Produkt strategisch weiterentwickeln und kommunizieren sollten. Direkt vom Endkunden.

A/B Test mit Kunden

A/B-Testing & Abhängigkeiten

Mit der Testmethode des A/B-Tests können zwei Versionen von Produkten oder bspw. Darstellungsmöglichkeiten eines Prototypen verglichen werden. Die beiden Varianten werden zwei Nutzergruppen nach Zufallsprinzip vorgestellt. Tucatap ermöglicht es, so zu analysieren, welche Version die bessere Reaktion und Resonanz erhält. Mit unserer integrierten, statistischen Analyse kann ausgewertet werden, welche Zielgruppen diese unterschiedlichen Entscheidungen fällen.

Mit dem Pfadsystem des Toolkits können ebenfalls Hypothesen und Zusammenhänge von verschiedenen Annahmen getestet werden. So erhalten Sie Antworten und Statistiken zu der Hypothese aus dem oberen QR-Code Beispiel: Kunden, die gerne einen offenen Motorradhelm tragen, bevorzugen Blau als Helmfarbe.

Wichtige Funktionen

Die Bildsequenzen von tucatap können in Kunden-Emails, auf der eigenen Website, als QR-Code uvm. integriert werden und so auf diversen Wegen Ihre Zielgruppen erreichen. Das Dashboard von tucatap verschafft Ihrem Unternehmen einen Überblick über Präferenzen, Wünsche und Ideen Ihrer Nutzer bzw. Kunden.

Dashboard
Trends Sichtbar machen
Machine Learning
Daten sicher halten, Datenschutz

> Überblick

Daten und Auswertungen sind für alle Entscheider im Unternehmen gut verständlich und als Basis für weitere Unternehmensziele nutzbar – ohne, dass Sie vorher selbst umständliche Datenanalysen durchführen müssen.

> Analyse von Zeitreihen

Bei regelmäßigen Befragungen über einen längeren Zeitraum können intelligente Algorithmen dabei helfen, vorausschauend Zusammenhänge und Abweichungen zu erkennen.

> Pfadwege

Mit tucatap lassen sich verschiedene verzweigte Pfade entwickeln. Im Vergleich zu anderen Anbietern ermöglicht dies einen höheren Grad an Individualisierung.

> Hohe Datensicherheit

Alle Daten werden auf deutschen Servern gehostet und unterliegen höchsten Datenschutzstandards.

Interaktionen mit tucatap gestalten.

Jetzt 30 Tage kostenlos testen